_Waiting for a lifetime.

TEXTAREA {Color: #000000; z-index:2; Background-Color:#7D7D7D; Font-Family: Tahoma; Font-Size: 8pt; font-weight: normal; Border: 0px solid #FFFFFF; } INPUT { z-index:2; Color: #000000; Background-Color:#7D7D7D; Font-Family: Tahoma; Font-Size: 8pt; font-weight: normal; Border: 0px solid #FFFFFF; }

Start

Home
About
Gästebuch


Other

St.Hilda's
Dunedin


Online



Made by

EiskalteTraene


Gratis bloggen bei
myblog.de

22 Tage

Mood: müde, aber sonst ganz gut.

Hey!

Nach über einer Woche Schule finde ich endlich die Zeit (und, ich gebs ja zu, die Lust) mal wieder zu bloggen. XD Schule hier ist wirklich stressig, aber ich mag's. Die Leute sind wirklich nett und helfen so oft wie möglich.

Hanna, das Mädchen aus meinem Jahrgang, das ich als aller erste hier kennengelernt habe, hat mich kurzerhand zu ihrem "Geography-Biology-History-Buddy" erklärt. :D Wir haben ziemlich viele Kurse zusammen.

Mr. Maddens Bruder hat mich heute aufgespürt und wir haben uns ein bisschen über Arnsberg unterhalten. Es verwundert mich immer wieder, wie viele Leute von der Schule schon in Arnsberg waren oder zumindest jemanden dort kennen. Unser kleines Arnsberg wird berühmt. :D

In Geschichte haben wir letzte Woche Hotel Ruanda geguckt. Ich kann diesen Film jedem nur wärmstens empfehlen. Ich habe lange nicht mehr bei einem Film so mitgefiebert, mitgelitten und mitgeheult wie bei diesem. Der ganze Kurs war unglaublich betroffen. Ich hab bei YouTube einen Trailer gefunden. Leider nur auf Englisch, aber er gibt schon mal einen ganz guten Vorgeschmack auf den Film. (Ich muss immer heulen, wenn die Kinder anfangen zu singen. ;(

Freitag steht eine Exkursion zu wichtigen Suburbs von Dunedin an, die Teil einer größeren Arbeit zu dem Thema sein wird. Ich hab ein bisschen Schiss davor. Auf Deutsch: Kein Problem. Aber auf Englisch? Mein Englisch ist hier wie das eines Grundschülers. :D (Überringens ist Englisch hier auch das heftigste Fach für mich. Ich bin ziemlich schlecht. XD)

Ich fühle mich wohl hier und gewöhne mich so langsam an den Schulalltag hier. Es ist seltsam, wie schnell man seine Gewohnheiten umstellen kann.

Und um euch nicht ganz zu schocken: Ich hab auch schon Komplimente für mein gutes Englisch bekommen. Ich kann mich also verständigen. :D Allerdings haben diese Menschen auch noch nicht gesehen, wie ich versuche verschiedene Modelle von Vororten mit Städten in Latein-Amerika zu vergleichen. XXXD Es ist... eine Herausforderung.

Ich vermisse natürlich Arnsberg. Das ist verrückt. Ich zähle 22 kleine, schwarze Kreuze auf meinem Kalender. 22 Tage bin ich jetzt schon weg von zu Hause. O__o Die Mädchen, die nur für 1 Term hier sind, fliegen schon in 8 Wochen wieder nach Hause. Die Zeit geht also doch ziemlich schnell rum...

24.7.07 10:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen